Arbeitgeberverband Paderborn e.V.

Arbeitskreis
Personalleiter
Arbeitskreis
Schule / Wirtschaft Paderborn
Arbeitskreis
Schule / Wirtschaft Höxter

Arbeitskreis Schule/Wirtschaft Höxter

aktuelle Veranstaltungen des Arbeitskreises

Was ist Schule/Wirtschaft?


In über 100 Städten und Kreisen des Landes NRW gibt es seit über 40 Jahren Arbeitskreise Schule/Wirtschaft. Der Arbeitskreis Schule/Wirtschaft Kreis Höxter setzt sich überwiegend aus Lehrerinnen und Lehrern aller Schulformen zusammen. Hinzu kommen noch Vertreter der heimischen Wirtschaft, der Banken und Sparkassen sowie der Kommunalverwaltung und des Arbeitsamtes. Organisatorisch ist der Arbeitskreis an den Arbeitgeberverband Paderborn angebunden. Der Leiter des Arbeitskreises ist stets ein Pädagoge. Ansprechpartnerin beim Arbeitgeberverband ist z. Zt. Frau Annette Stratmann. Die pädagogische Leitung liegt z. Zt. in den Händen von Dirk Nahrwold (Vorsitzender) und Frau Lydia Lücking-Kukla (stellv. Vorsitzender).

Welche Aufgaben/Ziele hat der Arbeitskreis?

Der Arbeitskreis ist als außerschulischer Träger von Lehrerfortbildungsmaßnahmen anerkannt. Zielgruppe der Veranstaltungen sind alle Lehrerinnen und Lehrer, besonders aber die Lehrkräfte, die in den Fachbereichen Wirtschaft, Technik, Sozialkunde unterrichten bzw. in die Berufswahlorientierung ihrer Schülerinnen und Schüler verstärkt eingebunden sind.

Im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen Betriebserkundungen sowie Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen zu wirtschafts-, gesellschafts- und sozialpolitischen Fragen, wobei der Kreis Höxter besondere Berücksichtigung findet.

Lehrer und Lehrerinnen lernen auf diese Weise wirtschaftliches Denken und Handeln allgemein und gleichzeitig auch geeignete Betriebe und Personen als Ansprechpartner kennen, wenn sie für ihre Klassen Betriebserkundungen und Praktika im Sinne von außerschulischen Lernveranstaltungen zur Berufswahlvorbereitung durchführen wollen.

Unternehmer, Personalchefs und Ausbilder erfahren auf diesem Wege mehr von der Schulwirklichkeit. Der Erfahrungsaustausch kann viel dazu beitragen, dass gegenseitiges Verständnis für Anforderungen an Ausbildungsplatzbewerber und Schulrealität geschaffen wird.

Wie arbeitet der Arbeitskreis?

Innerhalb eines Schuljahres sind sechs bis acht Vortragsveranstaltungen bzw. Betriebserkundungen vorgesehen. Diese Veranstaltungen stehen unter einem Jahresthema und finden in der Regel am Nachmittag statt. Sie dauern ca. 2 Stunden. Die Betriebserkundungen beginnen gewöhnlich mit der Kurzvorstellung des Unternehmens. Es schließt sich ein Gang durch den Betrieb an, der anschließend mit einer Diskussionsrunde mit Firmeninhabern, Betriebsangehörigen, Ausbildern, Lehrlingen und anderen Personen endet. Mit den Vortragsveranstaltungen wird das notwendige Hintergrundwissen zum jeweiligen Jahresthema geschaffen bzw. erweitert.

Themen der Fortbildungsreihen in der Vergangenheit waren z. B.

  • Kunststoffbe- und -verarbeitung
  • Serviceleistungen für den Bürger
  • Beispielhafte Serviceleistungen im ostwestfälischen Tourismusgewerbe
  • Maschinen- und Anlagenbau im Kreis Höxter
  • Kulturland Kreis Höxter
  • Neue Entwicklungen in der Landwirtschaft
  • Textiles und Bekleidung

Ansprechpartner für Interessenten:

Arbeitgeberverband
Annette Stratmann
 
Tel. 0 52 51 / 52 15 - 5

Leiter des Arbeitskreises
 
Dirk Nahrwold
stellv. Lydia Lücking-Kukla
  Tel. 0 55 31 / 81 43 68 5
Tel. 0 52 33 / 49 51

Klingenderstr. 9 - 11
33100 Paderborn

E-Mail: info@agv-paderborn.de

Telefon: +49 5251 52 15 - 5
Telefax: +49 5251 52 15 - 77

Anreise