Arbeitgeberverband Paderborn e.V.

Verbandsorganisation

Der Arbeitgeberverband für die Gebiete Paderborn, Büren, Warburg und Höxter e. V. ist als eingetragener Verein organisiert. Die Mitgliedschaft ist, anders als bei den Industrie- und Handelskammern, freiwillig. Jedes Unternehmen des Verbandsgebietes (Kreise Höxter und Paderborn) kann beitreten. Das gilt unabhängig von der Anzahl der Mitarbeiter. Die überwiegende Anzahl der Mitgliedsunternehmen gehört dem Mittelstand an und beschäftigt zwischen 50 und 300 Mitarbeiter.

In der Mitgliedschaft vertreten sind Firmen aller Branchen (Handel, Banken, Dienstleistung, Möbelindustrie, Metall- und Elektroindustrie, Kliniken und Kureinrichtungen etc.).

  1. Das oberste Organ des Arbeitgeberverbandes ist die Mitgliederversammlung. Zu ihren Hauptaufgaben gehören die Wahl der ehrenamtlichen Vorstands- und Beiratsmitglieder sowie die Beschlussfassung über den Haushalt und die Mitgliedsbeiträge.

  2. Der Vorstand leitet den Verband. Er hat für die Erledigung der laufenden Geschäfte des Verbandes zu sorgen und den hauptamtlichen Geschäftsführer zu bestellen. Der Vorsitzende ist das offizielle Vertretungsorgan des Verbandes.

  3. Der Beirat gestaltet die Arbeit des Verbandes mit. Er unterstützt die Verbandsarbeit und entscheidet bei wichtigen Grundsatzfragen, die weder der Mitgliederversammlung noch dem Vorstand zugewiesen sind. Er bereitet insbesondere die Wahlen sowie die Mitgliederversammlung vor. Er ist zudem an der Bestellung des Geschäftsführers beteiligt.

  4. Der Geschäftsführer führt die laufenden Geschäfte des Verbandes und nimmt dessen Interessen wahr. Er vertritt in diesem Rahmen zur Wahrung der Mitgliederinteressen den Verband nach außen, insbesondere in Gremien der sozialen Selbstverwaltung (Arbeitsamt, Landesversicherungsanstalt, AOK Westfalen-Lippe) gegenüber den Spitzenorganisationen der Wirtschaft und gegenüber anderen Organisationen (Stadt, Gewerkschaften, Behörden).

Die Organe des Arbeitgeberverbandes setzen sich derzeit personell wie folgt zusammen:

Personalien

Die Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie können zudem dem "Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie Paderborn/Höxter e. V." beitreten, der als eigenständiger Verband mit Satzung, Vorstand, Mitgliederversammlung, Etat etc. organisiert ist. Dieser Verband vermittelt ausschließlich für die darin organisierten Mitgliedsunternehmen die so genannte "Tarifbindung", d. h. über den Metallverband werden die für Nordrhein-Westfalen abgeschlossenen Flächentarifverträge der Metall- und Elektroindustrie Inhalt der Arbeitsverträge der in der IG Metall organisierten Mitglieder.

Klingenderstr. 9 - 11
33100 Paderborn

E-Mail: info@agv-paderborn.de

Telefon: +49 5251 52 15 - 5
Telefax: +49 5251 52 15 - 77

Anreise