Hinweisbanner Text

IHR ARBEITGEBERVERBAND FÜR DIE GEBIETE PADERBORN, BÜREN, WARBURG UND HÖXTER E.V.

Aktuelles

Neues und Interessantes aus Wirtschaft, Politik, Rechtsprechung und dem Verband: Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden.

Das war ein tolles Projekt gemeinsam mit dem Sachgebiet Übergang Schule-Beruf des Kreises Paderborn, der Schulaufsicht und der Agentur für Arbeit und trug den Titel Beirat Schule – Beruf – im Betrieb … und es hat hervorragend funktioniert.

Fünf Unternehmen beteiligten sich und öffneten jeweils für zwei Besuchergruppen ihre Betriebstore.

Beim anschließenden gemeinsamen Mittagessen zeigten sich die ca. 80 Teilnehmer sehr begeistert und dankbar für die Gelegenheit, in die Betriebe schauen zu können und mit Firmenchefs, Personalleitern, Ausbildungsleitern, Azubis und den übrigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Unternehmen ins Gespräch zu kommen.

Wie schön zu hören, dass auch bereits weitere Termine mit den Besuchern vereinbart wurden und es ganz konkrete Ideen für gemeinsame Projekte gibt.

Viele der Teilnehmer sagten, ihnen seien die vielfältigen Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten in den Betrieben bisher so nicht bekannt gewesen und sie waren sehr beeindruckt von dem Engagement, mit dem insbesondere die Auszubildenden begleitet und unterstützt werden.

Besonders betont wurde immer wieder, wie aufgeschlossen und offen man ihnen begegnet sei und wieviel Begeisterung die Mitarbeiter und Ansprechpartner vor Ort für ihre Arbeit und ihren Betrieb gezeigt hätten.

Für die Gäste war es also eine rundum gelungene Sache.

Und auch von unseren beteiligten Unternehmen gab es jede Menge positives Feedback und den Wunsch nach einer Wiederholung.

Mit dabei waren die BENTELER Group mit dem Automobiltechnikwerk An der Talle, die CLAAS Industrietechnik GmbH, die Spedition Hartmann International GmbH & Co. KG, die HDO Druckguß- und Oberflächentechnik GmbH und die Franz Kleine Automobile GmbH & Co. KG.Ein ganz herzliches Dankeschön an alle!

Bedanken möchten wir uns auch beim Kreis Paderborn, und hier insbesondere dem Bildungs- und Integrationszentrum, bei der Schulaufsicht und der Agentur für Arbeit für die tolle Zusammenarbeit bei dieser Aktion und bei der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe für das Zurverfügungstellen der Räumlichkeiten für die Zusammenkünfte.

Interesse geweckt?
Jetzt Kontakt aufnehmen und Ihre Vorteile entdecken!